Coronakrise Johns-Hopkins-Universität verliert Millionen - und will Stellen streichen

In der Coronakrise gilt die Johns-Hopkins-Universität in Baltimore als eine der führenden Institutionen, wenn es um die Erfassung von Daten geht. Dennoch verliert die Universität Hunderte Millionen Dollar.
Universitätspräsident Ronald Daniels kündigte die finanziellen Einschnitte in einem öffentlichen Brief an

Universitätspräsident Ronald Daniels kündigte die finanziellen Einschnitte in einem öffentlichen Brief an

Foto: Patrick Semansky/ AP
hba/AP
Mehr lesen über