Coronakrise Billigfluglinie Norwegian beurlaubt Hälfte der Belegschaft

Die norwegische Billigfluggesellschaft Norwegian greift zu drastischen Maßnahmen, um der gesunkenen Nachfrage zu begegnen. So sollen unter anderem 5000 Mitarbeiter vorübergehend beurlaubt werden.
Ein Flugzeug der norwegischen Billigfluggesellschaft "Norwegian" auf dem Flughafen Helsinki-Vantaa

Ein Flugzeug der norwegischen Billigfluggesellschaft "Norwegian" auf dem Flughafen Helsinki-Vantaa

Mikko Stig/ dpa
mfu/dpa
Mehr lesen über