Coronakrise Reeder fordern mehr Hilfe für Seeleute

Wegen der Corona-Pandemie können weltweit 400.000 Seefahrer nicht von Bord ihrer Schiffe gehen. Der Verband Deutscher Reeder schlägt nun Alarm.
Passagierschiffe im Hafen von Piräus nahe Athen

Passagierschiffe im Hafen von Piräus nahe Athen

Foto: Angelos Tzortzinis / dpa
ssu/dpa
Mehr lesen über