Coronakrise Supermärkte und Kliniken buchen verstärkt Sicherheitskräfte

In der Coronakrise steigt der Bedarf an Sicherheitskräften in Krankenhäusern und Lebensmittelgeschäften. Die Security-Leute sollen Zugänge zu Gebäuden begrenzen - und mögliche Handgreiflichkeiten um Ware stoppen.
Supermarkt im baden-württembergischen Göppingen (Archivbild)

Supermarkt im baden-württembergischen Göppingen (Archivbild)

Tom Weller/ dpa
Mehr lesen über