Milliardenverlust im Frühjahr TUI meldet Umsatzeinbruch von 98,5 Prozent

Die Corona-Pandemie hat TUI tief in die roten Zahlen gerissen. Von April bis Juni verlor der Reisekonzern 1,45 Milliarden Euro. Zuletzt hatte das Unternehmen weitere Hilfen durch den Staat verkündet.
TUI-Kreuzfahrtschiff "Mein Schiff 2" in Hamburg: Ausbleibende Buchungen und Stornierungen

TUI-Kreuzfahrtschiff "Mein Schiff 2" in Hamburg: Ausbleibende Buchungen und Stornierungen

Foto: Daniel Bockwoldt / dpa
apr/Reuters/dpa