Cum-ex-Affäre der Warburg-Bank Gericht verurteilt deutschen Banker zu Freiheitsstrafe

Das Bonner Landgericht hat einen früheren Mitarbeiter der Warburg-Bank zu einer Freiheitsstrafe verurteilt – wegen Beteiligung an schwerer Steuerhinterziehung in 13 Fällen. Das Urteil ist noch nicht rechtskräftig.
Eingang der Warburg-Bank: Die Kölner Staatsanwaltschaft wirft dem ehemaligen Mitarbeiter sogar schwere Steuerhinterziehung in 13 Fällen vor

Eingang der Warburg-Bank: Die Kölner Staatsanwaltschaft wirft dem ehemaligen Mitarbeiter sogar schwere Steuerhinterziehung in 13 Fällen vor

Foto: Axel Heimken / dpa
ime/dpa/AFP