Gegen BGH-Urteil Warburg Bank legt Verfassungsbeschwerde im Cum-Ex-Skandal ein

Die Warburg Bank steht nach dem Cum-Ex-Urteil des Bundesgerichtshofs unter Druck – und versucht, mit einer Verfassungsbeschwerde ihr Image zu retten. Das Urteil verletze die Bankiers in ihrem Recht auf ein faires Verfahren.
Warburg Bank in Hamburg: Muss laut BGH 176 Millionen Euro zurückzahlen

Warburg Bank in Hamburg: Muss laut BGH 176 Millionen Euro zurückzahlen

Foto: Axel Heimken / dpa
apr/dpa