Pfeil nach rechts

Elektroautos Daimler investiert 20 Milliarden Euro in Batteriezellen

Daimler weitet seine "Elektro-Offensive" aus: Der Autobauer hat Lieferverträge für Batteriezellen bis 2030 geschlossen. Schon vorher soll ein großer Teil der Flotte mit Strom fahren.
Daimler-Chef Dieter Zetsche stellt das E-Auto EQC vor (Archivbild)

Daimler-Chef Dieter Zetsche stellt das E-Auto EQC vor (Archivbild)

DPA
kko/dpa/Reuters/AFP