SPIEGEL ONLINE

SPIEGEL ONLINE

28. März 2018, 15:32 Uhr

Neuer Mobilitätskonzern

Daimler und BMW legen Carsharing zusammen

Die Autokonzerne Daimler und BMW fusionieren ihre Töchter Car2Go und DriveNow in einem neuen Milliarden-Konzern. Gemeinsam wollen sich die deutschen Hersteller gegen Fahrdienste wie Uber behaupten.

Daimler und BMW legen ihre Carsharing -Töchter Car2Go und DriveNow zusammen. Zu dem neuen Gemeinschaftsunternehmen gehören auch die Taxidienst- und Mobilitäts-Apps Mytaxi und Moovel von Daimler sowie die Park- und Elektroauto-Ladedienste von BMW. Das teilten die Unternehmen am Mittwoch mit.

Daimler und BMW halten je 50 Prozent an dem neuen Milliarden-Unternehmen. Ziel sei es, das Geschäft weltweit voranzutreiben und damit "einer der führenden Anbieter von innovativen Mobilitätsdienstleistungen zu werden". Die Zustimmung der Kartellbehörden steht noch aus.

Viele Hersteller suchen nach Alternativen zur Produktion von Fahrzeugen und bieten Dienstleistungen rund ums Auto am. Die Fusion der zwei deutschen Anbieter gilt als Kampfansage an ausländische Start-ups wie Uber und große Technologiekonzerne. "Als Pioniere des Automobilbaus werden wir nicht anderen das Feld überlassen, wenn es um die urbane Mobilität der Zukunft geht", sagte Daimler-Chef Dieter Zetsche. Es werde künftig immer mehr Städter geben, die auf ein eigenes Auto verzichten, aber trotzdem mobil sein wollen.

Ähnlich äußerte sich auch BMW-Chef Harald Krüger: "Mit der geplanten Zusammenlegung unserer Mobilitätsdienste setzen wir ein Zeichen in Richtung neue Wettbewerber und bündeln unsere Kräfte."

Mit Blick auf die Fusion hatten Daimler und BMW die bisherigen Carsharing-Partner Sixt und Europcar kürzlich erst aus den gemeinsamen Unternehmen herausgekauft.

Ziel ist der Aufbau eines Mobilitätsdienstleisters mit vier Millionen Kunden, etwa 20.000 Autos und einem Unternehmenswert von mehr als einer Milliarde Euro. Für die Kunden soll sich jedoch zunächst nichts ändern, hieß es in der Mitteilung der Konzerne.

brt/dpa/Reuters

URL:

Verwandte Artikel:


© SPIEGEL ONLINE 2018
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung