11,3 Milliarden Euro Danone kauft Sojamilch-Hersteller

Sojamilch von Provamel, veganer Joghurt von Alpro: Der französische Lebensmittelriese Danone kauft den Konkurrenten Whitewave Foods. Die Franzosen wollen damit ihr Geschäft in den USA verdoppeln.

Alpro Sojamilch
imago

Alpro Sojamilch


Danone verdoppelt mit einem milliardenschweren Zukauf seinen Umsatz in den USA. Für den Sojamilch-Produzenten Whitewave legt der weltgrößte Joghurt-Hersteller 12,5 Milliarden Dollar auf den Tisch, rund 11,3 Milliarden Euro.

Es ist die größte Übernahme seit knapp zehn Jahren für den französischen Lebensmittelkonzern, der Produkte wie Actimel, Activia, Volvic und Evian im Sortiment hat. An der Börse kamen die Pläne gut an. Der Danone-Aktienkurs stieg um knapp sechs Prozent auf den höchsten Stand seit 14 Monaten.

Der Ausbau des US-Geschäfts kommt Danone sehr gelegen. So könnte der Konzern die anhaltenden Schwierigkeiten in Schwellenländern wie Brasilien und Russland ausgleichen, die ihm zu schaffen machen. Mit Marken wie Alpro-Sojamilch und Provamel setzte Whitewave im vergangenen Jahr weltweit vier Milliarden Dollar um. Sie ziehen insbesondere kaufkräftigere Kunden an.

Übernahme soll bis Jahresende abgeschlossen sein

Unter Marken wie Silk, Horizon Organic und Earthbound Farm vertreibt WhiteWave unter anderem Sojamilch und Sojajogurt, Bio-Obst und Biogemüse, Biomilchprodukte und vegane Lebensmittel.

Mit dem Zukauf macht das Nordamerika-Geschäft künftig 22 Prozent des Danone-Portfolios aus. Bislang sind es zwölf Prozent. Die Erlöse des Konzerns beliefen sich vergangenes Jahr auf mehr als 22 Milliarden Euro.

Der Übernahme stimmten den Angaben zufolge die Vorstände beider Unternehmen zu. Sie soll bis Jahresende abgeschlossen sein. Danone zahlt für Whitewave 56,25 Dollar je Aktie in bar. Der Kaufpreis entspricht einem Aufschlag von 24 Prozent auf den 30-Tages-Kursdurchschnitt der Whitewave-Aktien.

sep/AFP/Reuters



© SPIEGEL ONLINE 2016
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung


TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.