Börse Dax bricht zum Handelsauftakt um mehr als sieben Prozent ein

Die deutsche Börse ist schlecht in die neue Woche gestartet: Die Angst vor den wirtschaftlichen Folgen des Coronavirus drückte den Dax auf rund 10.692 Punkte.
Frankfurter Börse: Das Coronavirus belastet die Aktienmärkte weltweit

Frankfurter Börse: Das Coronavirus belastet die Aktienmärkte weltweit

Boris Roessler/ dpa

kko/dpa