Trotz Niedrigzinsen Dax fällt erneut unter 10.000 Punkte

Der Dax hat nach der Verschiebung der US-Zinswende deutlich nachgegeben. Der deutsche Leitindex büßte mehr als drei Prozent ein und sank auf unter 10.000 Punkte. Grund für den Kursrutsch ist anscheinend die fragile Weltkonjunktur.
Händler im Handelssaal der Frankfurter Börse: Ob die Zinswende im Dezember kommt, ist offen

Händler im Handelssaal der Frankfurter Börse: Ob die Zinswende im Dezember kommt, ist offen

Foto: Frank Rumpenhorst/ dpa
mka/dpa