Deal mit AT&T Telekom verkauft US-Tochter für 39 Milliarden Dollar

Die Telekom trennt sich von ihrem kriselnden US-Geschäft: Für 39 Milliarden Dollar geht T-Mobile USA an den Marktführer AT&T. Die Tochterfirma des deutschen Dax-Riesen hat seit Jahren Probleme im Privatkundengeschäft - unter anderem weil sie keine iPhones anbietet.
Telekom-Zentrale in Bonn: AT&T greift sich T-Mobile USA

Telekom-Zentrale in Bonn: AT&T greift sich T-Mobile USA

ddp
cte/AFP/dpa/Reuters
Mehr lesen über