Deepwater-Horizon-Katastrophe BP zahlt 18,7 Milliarden Dollar Schadensersatz

Millionen Liter Öl flossen in den Golf von Mexiko, als 2010 die Bohrplattform Deep Water Horizon explodierte. Die Küsten mehrerer US-Bundestaaten waren betroffen. Jetzt zahlt der Konzern BP die Rechnung.
Brennende "Deepwater Horizon" (2010): Höchster jemals gezahlter Schadensersatz

Brennende "Deepwater Horizon" (2010): Höchster jemals gezahlter Schadensersatz

Foto: REUTERS/ U.S. Coast Guard
mik/Reuters