Entschuldigung von Konzernchef Grube "Große Blamage für die Bahn"

Deutsche-Bahn-Chef Rüdiger Grube hat sich erstmals persönlich für das Chaos am Mainzer Hauptbahnhof entschuldigt. Seine umstrittenen Anrufe bei Mitarbeitern, die ihren Urlaub verschieben sollten, hält er dagegen weiterhin für richtig.
Bahn-Manager Rüdiger Grube: "Wir haben hier eine Ausnahmesituation"

Bahn-Manager Rüdiger Grube: "Wir haben hier eine Ausnahmesituation"

Thomas Eisenhuth/ dpa
sto/dpa