"Sehr attraktives Investment" Chinesen werden drittgrößter Aktionär der Deutschen Bank

Lichtblick für das angeschlagene Geldhaus: Der chinesische Investor HNA kauft Anteile der Deutschen Bank für 755 Millionen Euro - und spricht dem Management demonstrativ das Vertrauen aus.
Zentrale der Deutschen Bank in Frankfurt

Zentrale der Deutschen Bank in Frankfurt

Foto: dapd
beb/Reuters
Mehr lesen über