Pfeil nach rechts

Millionenbußgeld Ermittlungen gegen Deutsche Bank wegen "Panama Papers" eingestellt

Rund ein Jahr nach einer Großrazzia in der Zentrale der Deutschen Bank ermittelt die Staatsanwaltschaft Frankfurt nicht mehr gegen zwei Mitarbeiter. Das Geldinstitut muss dennoch einen Millionenbetrag zahlen.
Deutsche Bank: Millionenbußgeld, aber keine strafrechtlichen Ermittlungen mehr

Deutsche Bank: Millionenbußgeld, aber keine strafrechtlichen Ermittlungen mehr

Kai Pfaffenbach / REUTERS
kko/dpa/Reuters