Abschreibungen Deutsche Bank rechnet mit Milliardenverlust

Die Deutsche Bank erwartet einen Rekordverlust von rund sechs Milliarden Euro - allein für das letzte Quartal. Das gigantische Minus soll vor allem auf Abschreibungen zurückgehen. Aktionäre müssen sich auf eine ausfallende Dividende gefasst machen.
Das Logo der Deutschen Bank im Spiegel einer Glasfassade: 5,8 Milliarden Euro sollen abgeschrieben werden

Das Logo der Deutschen Bank im Spiegel einer Glasfassade: 5,8 Milliarden Euro sollen abgeschrieben werden

Foto: Frank Rumpenhorst/ dpa
sun/dpa
Mehr lesen über