Halbe Milliarde Verlust bei der Deutschen Bank "Ich fange an, den Job zu genießen"

Die Deutsche Bank schreibt das dritte Jahr in Folge Verluste, die Aktie stürzt um mehr als sechs Prozent ab. Doch Konzernchef Cryan übt sich in Zweckoptimismus - und verteidigt die umstrittene Boni-Erhöhung.
Deutsche-Bank-Chef John Cryan

Deutsche-Bank-Chef John Cryan

Foto: RALPH ORLOWSKI/ REUTERS