Russische Geldwäsche-Affäre Deutsche Bank muss neue Strafe zahlen

Die US-Notenbank hat der Deutschen Bank eine Millionenstrafe auferlegt, weil sie Geldwäsche in Russland über Jahre nicht unterbunden hatte. Es ist nicht die erste Strafe in dem Skandal.
Deutsche-Bank-Zentrale in Frankfurt

Deutsche-Bank-Zentrale in Frankfurt

Foto: Kai Pfaffenbach/ REUTERS
ssu/dpa/Reuters