Rekordstrafe für Deutsche Bank Mehr als peinlich

Amerikanische und britische Aufsichtsbehörden bestrafen die Deutsche Bank hart, weil sie die Aufarbeitung des Libor-Skandals erheblich behindert haben soll. Das fällt auch auf Co-Chef Jain zurück - der ausgerechnet das Investmentbanking wieder forciert.
Deutsche-Bank-Chef Jain: "Kein Vorstandsmitglied beteiligt"

Deutsche-Bank-Chef Jain: "Kein Vorstandsmitglied beteiligt"

Foto: © Ralph Orlowski / Reuters/ REUTERS
Grafikstrecke: So funktioniert die Zinsmanipulation
Foto: SPIEGEL ONLINE
Fotostrecke

Grafikstrecke: So funktioniert die Zinsmanipulation