"Beeinträchtigung der Briefwahl in Kauf genommen" Deutsche Post verärgert über Warnstreiks vor NRW-Kommunalwahl

In Corona-Zeiten ist die Briefwahl nicht nur in den USA von entscheidender Bedeutung. Die Deutsche Post wirft der Gewerkschaft Ver.di vor, durch Streiks eine Gefährdung der NRW-Kommunalwahl in Kauf zu nehmen.
Warnstreik vor dem Posttower in Bonn vor acht Tagen

Warnstreik vor dem Posttower in Bonn vor acht Tagen

Foto: 

Dominik Bund / imago images/Dominik Bund

apr/Reuters/dpa