Ruinöse Viehpreise "Kälber billiger als Kanarienvögel"

Kälber kosten nach SPIEGEL-Informationen inzwischen unter neun Euro. Solche Billigpreise seien "die traurige Begleiterscheinung der industriellen Landwirtschaft", sagt der Grünenpolitiker Ostendorff.
Foto: Julian Stratenschulte/ picture alliance / dpa
nkl
Mehr lesen über