Arbeitsmarkt DGB warnt vor Missbrauch von Flüchtlingen für Billigjobs

"Das machen wir nicht mit": Der Deutsche Gewerkschaftsbund fordert im SWR, dass Flüchtlinge nicht als Billigarbeitskräfte eingesetzt werden. Eine Aussetzung des Mindestlohns sei mit dem DGB nicht zu machen.
DGB-Chef Hoffmann: Flüchtlinge sollen zu Bedingungen arbeiten wie Deutsche

DGB-Chef Hoffmann: Flüchtlinge sollen zu Bedingungen arbeiten wie Deutsche

Foto: Rolf Vennenbernd/ dpa
bos/dpa