Dieselaffäre Audi einigt sich mit Ex-Chefentwickler

Audi verschafft sich in der Dieselaffäre zumindest an einer Front Ruhe: Die VW-Tochter einigte sich in einem Arbeitsrechtstreit mit einem Ex-Ingenieur. Der frühere Chefentwickler hatte die Unternehmensführung zuvor belastet.
Audi-Fahrzeuge in Ingolstadt (Archivbild)

Audi-Fahrzeuge in Ingolstadt (Archivbild)

Foto: DPA
stk/Reuters/dpa