Pfeil nach rechts

Aufwertung der Gemeinschaftswährung Draghi ignoriert Hollandes Euro-Forderung

Die Stärke des Euro beunruhigt Frankreichs Präsident François Hollande - er fordert von der EZB eine aktive Wechselkurspolitik. Doch Mario Draghi, Chef der Zentralbank, geht auf den Vorstoß nicht ein. Er bezeichnet die Aufwertung der Währung als Vertrauensbeweis.
EZB-Chef Draghi: "Grundsätzlich verfolgen wir kein Wechselkursziel"

EZB-Chef Draghi: "Grundsätzlich verfolgen wir kein Wechselkursziel"

DPA
cte/Reuters
Mehr lesen über
Verwandte Artikel