Dreamliner-Start Boeings Traum kann fliegen

Das trübe Wetter konnte dem Jungfernflug des Dreamliners keinen Strich durch die Rechnung machen: Mit fast dreijähriger Verspätung ist der Prestigeflieger des US-Flugzeugbauers in der Nähe von Seattle gestartet - und sicher wieder gelandet. Tausende Mitarbeiter verfolgten das Ereignis vom Rande des Flugfelds aus.
Premiere: Boeing fliegt den Dreamliner
John Froschauer/ AP

Fotostrecke

Premiere: Boeing fliegt den Dreamliner

fro/AP/Reuters/dpa