Ein Jahr US-Finanzreform Verzögern, verhindern, versagen

Es sollte der große Wurf werden: Neue Regeln, um die Wall Street in die Schranken zu weisen. Doch ein Jahr nach der Verabschiedung hat die US-Finanzreform fast keine Hoffnungen erfüllt. Die meisten Amerikaner haben vergessen, was die Geldhäuser ihnen eingebrockt haben - die Banker jubilieren.
New Yorker Börse: Keine Einsicht an der Wall Street

New Yorker Börse: Keine Einsicht an der Wall Street

SPENCER PLATT/ AFP