Einstieg bei Suzuki VW wächst zum Auto-Weltmeister

Volkswagen will mit Klein- und Kleinstwagen zum Weltmarktführer werden: Die Wolfsburger steigen mit knapp 20 Prozent bei Suzuki ein und zahlen dafür 1,7 Milliarden Euro. Mit preiswerten Autos für Indien und Südostasien soll nun Erzrivale Toyota abgehängt werden.
VW-Auslieferzentrum in Wolfsburg: Kleinwagen für Südostasien und Indien

VW-Auslieferzentrum in Wolfsburg: Kleinwagen für Südostasien und Indien

Foto: Jochen Lübke/ picture-alliance/ dpa
ore/dpa/dpa-AFX/AP/AFP/Reuters
Mehr lesen über