Twitter-Streit mit US-Börsenaufsicht Tesla-Chef Musk sieht seine Redefreiheit in Gefahr

Im Streit mit der US-Börsenaufsicht SEC über seine Twitter-Aktivitäten keilt Elon Musk zurück. Er wirft der Kontrollbehörde vor, sie wolle sein Recht auf Redefreiheit einschränken. Experten sagen, Musk könne jetzt erst richtig Ärger bekommen.
Elon Musk

Elon Musk

MIKE BLAKE/ REUTERS
mmq/dpa/AFP