Energiekosten Stromkonzerne kündigen saftige Preiserhöhung an

Viele Verbraucher müssen bald deutlich mehr für Strom zahlen: Deutschlands fünftgrößter Versorger EWE verlangt ab Januar im Schnitt 14 Prozent mehr Gebühren. Auch Vattenfall will seine Preise erhöhen. Die Konzerne schieben die Schuld auf die erneuerbaren Energien.
Windräder vor Braunkohlekraftwerk: Auch RWE schließt eine Preiserhöhung nicht aus

Windräder vor Braunkohlekraftwerk: Auch RWE schließt eine Preiserhöhung nicht aus

Foto: Z1022 Patrick Pleul/ dpa
böl/Reuters/AFP/dpa-AFX/ddp/Dow Jones