Energiekonzern E.on schreibt neun Milliarden Euro Verlust

Nach der Abspaltung des Kraftwerksgeschäfts rutscht E.on tief in die roten Zahlen. Die Verluste haben die Reserven des Energiekonzerns aufgezehrt, bis Jahresende rechnet das Unternehmen gar mit einem negativen Eigenkapital.
Zentrale von E.on

Zentrale von E.on

Foto: INA FASSBENDER/ REUTERS
beb/dpa