Erich Sixt gibt Chefposten ab »Dieses Geschäft ist mein Leben«

Nach mehr als einem halben Jahrhundert tritt Erich Sixt als Chef des Autovermieters ab – und kontrolliert künftig im Aufsichtsrat seine Söhne. Auf der Hauptversammlung gab sich der Patriarch kämpferisch.
Erich Sixt (im Jahr 2016): Letzte Hauptversammlung als Sixt-Chef

Erich Sixt (im Jahr 2016): Letzte Hauptversammlung als Sixt-Chef

Foto:

Frank Hoermann/SVEN SIMON / imago images/Sven Simon

Erich Sixt (M.), Söhne Alexander und Konstantin: »Freude, das Unternehmen wachsen zu sehen«

Erich Sixt (M.), Söhne Alexander und Konstantin: »Freude, das Unternehmen wachsen zu sehen«

Foto: Peter Kneffel / dpa
fdi/Reuters/dpa
Mehr lesen über