Verfahren gegen Italien EU knöpft sich in der Abgasaffäre Fiat vor

Fiat Chrysler wird wegen möglicher Abgastricks stärker in die Zange genommen. Nun hat die EU-Kommission laut Insidern ein Verfahren gegen Italien eingeleitet. Rom soll den Einsatz von Abschalteinrichtungen erklären.
Fiat-Chrysler-Chef Sergio Marchionne

Fiat-Chrysler-Chef Sergio Marchionne

REBECCA COOK/ REUTERS
kig/Reuters
Mehr lesen über