Unfaire Geschäftspraktiken EU verdonnert Microsoft zu 561-Millionen-Strafe

Der Software-Konzern Microsoft muss wegen unfairer Geschäftspraktiken eine halbe Milliarde Euro an die Europäische Union zahlen. Der Konzern habe Windows-Nutzern nicht ermöglicht, den Browser frei zu wählen. Das entschied die EU-Kommission in Brüssel.
Unfaire Geschäftspraktiken: EU verdonnert Microsoft zu 561-Millionen-Strafe

Unfaire Geschäftspraktiken: EU verdonnert Microsoft zu 561-Millionen-Strafe

Foto: ? Shannon Stapleton / Reuters/ REUTERS
Browserchoice: Nimm mich, Nutzer!
Fotostrecke

Browserchoice: Nimm mich, Nutzer!

nck/dpa