Euro-Krise EZB kauft schon wieder Staatsanleihen

Kaufen, kaufen, kaufen: Die Europäische Zentralbank hat in der vergangenen Woche Staatsanleihen von Krisenländern im Wert von 14,3 Milliarden Euro erworben. Immerhin sinkt das Volumen der Einkäufe.
Euro-Symbol der EZB in Frankfurt am Main: für 14,5 Milliarden Euro Anleihen gekauft

Euro-Symbol der EZB in Frankfurt am Main: für 14,5 Milliarden Euro Anleihen gekauft

Foto: dapd
dis/Reuters/dpa