Krise der Euro-Zone EZB-Chef nährt Hoffnung auf Ende der Rezession

Noch hat die Rezession die Euro-Zone fest im Griff - doch Mario Draghi prophezeit Besserung. Der Chef der Europäischen Zentralbank sieht Anzeichen für eine langsame Erholung ab Jahresende. Einen wirklichen Aufschwung erwartet offenbar aber auch er nicht.
EZB-Präsident Draghi in China: Hoffen auf die Wende

EZB-Präsident Draghi in China: Hoffen auf die Wende

Foto: AP/dpa
stk/Reuters/AFP