Europäische Schuldenkrise Italien wappnet sich gegen das Griechen-Virus

Die Finanzmärkte blasen zur Hatz auf Italien: Investoren wetten, dass die Regierung in Rom ihren riesigen Schuldenberg nicht abtragen kann. Doch die Spekulanten könnten sich an dem Land die Zähne ausbeißen - es ist wohl eine Nummer zu groß.
Ministerpräsident Berlusconi (im Juni): Wie schlecht steht es um Italien wirklich?

Ministerpräsident Berlusconi (im Juni): Wie schlecht steht es um Italien wirklich?

Foto: STRINGER/ITALY/ REUTERS