Trotz BGH-Urteil Eventim will weiter Gebühren für Drucktickets erheben

Für das Selbstdrucken von Tickets verlangte der Veranstalter CTS Eventim bisher 2,50 Euro. Einem Urteil des Bundesgerichtshofs zufolge ist damit künftig Schluss. Eventim will die Gebühr trotzdem nicht ganz abschaffen.
Foto: RONALD WITTEK/EPA-EFE/REX/Shutterstock
ans/dpa