Chinesischer Krisen-Konzern Evergrande gibt Fehlverhalten von Managern zu

Inmitten seiner Rettungsbemühungen hat der chinesische Immobilienkonzern Evergrande fragwürdige Geschäfte von Managern eingeräumt. Die politische Führung prüft Berichten zufolge einen kontrollierten Kollaps des Unternehmens.
Evergrande-Logo mit abfallenden Buchstaben vor Gebäudekomplex in Luoyang

Evergrande-Logo mit abfallenden Buchstaben vor Gebäudekomplex in Luoyang

Foto: CARLOS GARCIA RAWLINS / REUTERS
mmq/dpa/Reuters