Immobilienriese vor Zahlungsausfall Chinesische Zentralbank will Evergrande wohl nicht um jeden Preis retten

Ein Hilfsversprechen sieht anders aus: Chinas Zentralbank lässt erkennen, dass der angeschlagene Immobilienriese Evergrande wohl nicht auf Staatsgeld hoffen kann. Dabei steht ein Zahlungsausfall offenbar kurz bevor.
Evergrande-Zentrale in Hongkong: Glänzend ist nur noch das Schild

Evergrande-Zentrale in Hongkong: Glänzend ist nur noch das Schild

Foto: TYRONE SIU / REUTERS
beb/dpa