Entscheidung des Bundesgerichtshofs Ex-Wirecard-Chef Braun muss persönlich vor Untersuchungsausschuss erscheinen

Anwälte des inhaftierten Ex-Wirecard-Chefs Braun waren gegen eine persönliche Vorladung vorm Untersuchungsausschusses vorgegangen. Nun wurde der Antrag nach SPIEGEL-Informationen abgelehnt.
Markus Braun

Markus Braun

Foto: Lino Mirgeler / dpa
hej/gt/dab
Mehr lesen über