Geldpolitik EZB verlangt höhere Strafzinsen von Banken

Erstmals seit dreieinhalb Jahren hat die Europäische Zentralbank einen wichtigen Zinssatz verändert. Banken müssen auf ihr überschüssiges Geld künftig 0,5 Prozent Strafzinsen zahlen. Zudem sollen neue Anleihekäufe starten.
EZB-Zentrale in Frankfurt

EZB-Zentrale in Frankfurt

Foto: Boris Roessler / DPA
stk/dpa