Studie zu Niedrigzinsen Draghi entlastet Eurostaaten in Billionenhöhe

Mit Strafzinsen und Anleihekäufen will EZB-Chef Mario Draghi die Zinsen noch weiter drücken. Eine Studie zeigt, wie viel Geld Staaten wie Italien oder Spanien durch diese Politik sparen. Es geht um mehr als eine Billion Euro.
EZB-Präsident Draghi

EZB-Präsident Draghi

Foto: YVES HERMAN/ REUTERS