Datensammelei ohne Zustimmung Bundeskartellamt droht Facebook mit Sanktionen

Facebook sammelt Nutzerdaten ohne Wissen und Zustimmung der Betroffenen. Das ergab eine Untersuchung deutscher Wettbewerbshüter. Das deutsche Kartellamt sieht sich für den Konflikt mit dem Konzern gut gerüstet.
Eingang zum Bundeskartellamt in Bonn (Archiv)

Eingang zum Bundeskartellamt in Bonn (Archiv)

Foto: Henning Kaiser/ dpa
beb/dpa-AFX