Facebook-Chef Zuckerberg stoppt Kurssturz mit Treueversprechen

Der Facebook-Kurs rutschte auf den tiefsten Stand seit dem Börsengang - dann griff der Gründer des sozialen Netzwerks ein: Er werde ein Jahr lang keine einzige Aktie verkaufen, versprach Mark Zuckerberg in einer Börsenmitteilung. Die Anleger waren offenbar beruhigt, der Kurs erholte sich.
Nasdaq-Börse in New York: Kann Zuckerberg die Talfahrt der Facebook-Aktie stoppen?

Nasdaq-Börse in New York: Kann Zuckerberg die Talfahrt der Facebook-Aktie stoppen?

Foto: SPENCER PLATT/ AFP
nck/dpa