Nach Facebook-Skandal Cambridge Analytica muss schließen

Für den Wahlkampf von Donald Trump wertete Cambridge Analytica 2016 millionenfach unrechtmäßig Facebook-Daten aus. Nun hat das Unternehmen laut einem Medienbericht seine Dienste eingestellt.
Alexander Nix, ehemaliger Cambridge Analytica Chef

Alexander Nix, ehemaliger Cambridge Analytica Chef

PATRICIA DE MELO MOREIRA/ AFP
ans/dpa