360.000 unbesetzte Stellen Mittelstand befürchtet Umsatzeinbußen wegen Fachkräftemangels

Eigentlich ist die Stimmung bei den deutschen Mittelständlern gut - trotzdem befürchtet jeder zweite Umsatzeinbußen, weil die Fachkräfte fehlen. Eine Untersuchung schätzt den Schaden auf etwa 46 Milliarden Euro pro Jahr.
Ohne "Fachkraft" bricht der Arbeitsmarkt zusammen: Im Mittelstand fehlt geeignetes Personal

Ohne "Fachkraft" bricht der Arbeitsmarkt zusammen: Im Mittelstand fehlt geeignetes Personal

Foto: Stephanie Pilick/ picture alliance / dpa
nck/dpa
Mehr lesen über