Studie Fairtrade lässt Hilfsarbeiter im Stich

Wer Fairtrade-Produkte kauft, verbessert damit nicht unbedingt die Lebensbedingungen afrikanischer Landarbeiter. Eine Studie hat ergeben, dass Hilfskräfte teilweise sogar schlechter bezahlt werden als auf konventionellen Farmen.
Teeplantage in Uganda: Fairtrade-Betriebe zahlen Arbeiter auch nicht besser

Teeplantage in Uganda: Fairtrade-Betriebe zahlen Arbeiter auch nicht besser

Foto: JAMES AKENA/ REUTERS
nck