Gesundheitliche Probleme Fiat-Chef Marchionne tritt ab

Er hat den Konzern aus der Krise geführt: Fiat-Chef Sergio Marchionne tritt nach 14 Jahren an der Unternehmensspitze wegen einer Schulter-OP von allen Posten zurück. Nachfolger wird Fiat-Manager Mike Manley.
Sergio Marchionne

Sergio Marchionne

REBECCA COOK/ REUTERS
Mike Manley

Mike Manley

Carlos Osorio/ AP
ans/dpa-AFX